Köln: 24.–26.05.2023 #polismobility

DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN
polisMOBILITY Experience

Mobilität aktiv und live erleben

Wie bewegen wir uns künftig im urbanen Raum? Mit welchen Verkehrsmitteln und auf welchen Wegen? Und wie werden städtische Räume attraktiver für alle? Das zeigen vielfältige innovative Hacks – von CO2-neutralen Antrieben über smarte Lösungen zur Verkehrssteuerung bis hin zu Tactical Urbanism Maßnahmen im öffentlichen Raum.

Mehr noch: polisMOBILITY Experience-Areas laden ein, die Mobilität der Zukunft aktiv zu erleben. An unterschiedlichsten Stationen auf der Messe als auch im Stadtraum können Besucherinnen und Besucher heute schon Probefahren, was morgen neue Mobilität wird.

mobilityHUB | polisMOBILITY

mobilityHUB

Showcase einer Mobilstation - der mobilityHUB - erleben und die Mobilität der Zukunft testen.

Mehr zu mobilityHUB
startupHUB | polisMOBILITY

startupHUB

Plattform der Start-ups für Präsentationen und Networking.​

Mehr zur startupHUB
testdriveAREA

testdriveAREA

Erleben Sie die Zukunft der Mobilität live und aktiv mitten in der Stadt.

Mehr zur testdriveAREA
cityHUB | polisMOBILITY

cityHUB

Zukunftsorientierte Mobilität für Bürgerinnen und Bürger mitten in der Stadt erlebbar gemacht.​

Mehr zum cityHUB
 Urbane Mobilität Reallabor

Urbane Mobilität Reallabor

Straßen werden Spielfelder, Stadtviertel autofrei. Entdecken Sie erfolgreiche städtische und private Mobilitätsprojekte.

Zu den Best Practices
polisCAMP – Bürgerforum Mobilität

polisCAMP – Bürgerforum Mobilität

Bühne frei für den Dialog zwischen Bürgerinnen und Bürgern, Unternehmen und Politik.

Mehr zum polisCAMP

Ein Gespräch. Zwei bekannte Vordenkende. Vier Gäste. Spannende Blickwinkel.

polisMOBILITY thinktank – der exklusive Mobility Talk auf Augenhöhe.

Die polisMOBILITY ist die Austauschplattform für alle, die urbane Mobilität von morgen neu denken.

Genau dieser Austausch fand bei den beiden polisMOBILITY thinktanks bereits Ende März statt. Acht Bewerberinnen und Bewerber diskutierten mit jeweils zwei deutschlandweit bekannten Expertinnen und Experten über die Zukunft urbaner Mobilität. Offen. Nahbar. Auf Augenhöhe.

Aber welche Thesen vertreten die Teilnehmenden? Und was ist ihr persönlicher Standpunkt dazu?

Hier erfahren Sie es.