Köln: 11.–12.06.2025 #polismobility

DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN
Rückblick & Highlights

Das war Tag 1 der polisMOBILITY 2024

Wie gestalten wir Mobilität für eine lebenswerte, nachhaltige Stadt von morgen? Antworten darauf gibt es ab heute auf der polisMOBILITY expo & conference 2024 in Köln – der führenden Dialogplattform für die Verkehrswende! Noch bis Donnerstag präsentieren und diskutieren vor Ort rund 150 Aussteller und Partner sowie rund 200 Speakerinnen und Speaker neue Produkte, Konzepte und Lösungen rund um die Mobilität der Zukunft.

Tag 1 der polisMOBILITY widmete sich dem zentralen Thema der Antriebs- und Energiewende im urbanen Raum sowie der kommunalen Mobilitätswende. Nach der offiziellen Eröffnung durch Oliver Frese, Geschäftsführer der Koelnmesse, und Prof. Dr. Johannes Busmann setzte der Autor und Journalist Friedemann Karig mit seiner Keynote „Von der Wende erzählen“ gedanklich den Rahmen für die kommenden Tage. Anschließend zeigte Vanessa Cann, KI-Entrepreneurin und Vorstandsmitglied im KI Bundesverband, in ihrer Keynote auf, wie Generative KI unser Leben und Arbeiten verändert.

Am Nachmittag besuchte zudem NRW-Wirtschaftsministerin Mona Neubaur die polisMOBILITY und diskutierte auf einem Panel von Handwerk.NRW und der Handwerkskammer zu Köln zum Thema „Handwerk und Industrie als Ermöglicher der Antriebs- und Energiewende“. Daneben sorgten viele weitere Diskussionsrunden für einen lebhaften Austausch, u. a. zu künftigen Rollen und Geschäftsmodellen der OEMs und kommunalen Handlungsstrategien.

Hier finden sie das Programm für den zweiten Messetag:

Programm für Donnerstag, 23.05.2024

Fragen, Anmerkungen, weitere Anliegen?

Hier finden sie eine Übersicht zu allen Ansprechpersonen der polisMOBILITY.

Zu den Ansprechpersonen

polisMOBILITY 2025

Die polisMOBILITY 2025 findet am 11. - 12.06.2025 statt.

Termin merken (.ics)