Köln: 18.–21.05.2022 #polismobility

DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN
polisMOBILITY Konferenz

Trendsetter im Zukunftsmarkt

Auf der polisMOBILITY Konferenz präsentieren Vordenker*innen der Branche Ideen und Visionen. Teilnehmerinnen und Teilnehmer interagieren, vernetzen sich und diskutieren miteinander über die Herausforderungen der Mobilitätswende. Die Basis dafür liefert eine aktuelle Studie des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt. Gemeinsam werden auf der polisMOBILITY Konferenz kooperative Lösungsansätze entwickelt sowie internationale Pilotprojekte und Use-Cases diskutiert. Ein offenes Content-Programm in den Hallen ist Besucher*innen frei zugänglich und wird ergänzt um etablierte Konferenzen sowie moderne Dialogformate. Dieser Mix aus spannenden Inhalten und modernen Networking-Anlässen bietet ganz neue Möglichkeit zur Interaktion.

Die aktuelle Studie des DLR untermauert den Bedarf und die Vielfalt der Lösungsansätze.

Konferenzpartner
Statement Johannes Busmann, Geschäftsführender Gesellschafter polis Convention GmbH

Statement Johannes Busmann, Geschäftsführender Gesellschafter polis Convention GmbH

"Die Leitgedanken der autogerechten und funktionsgerechten Stadt haben über viele Jahrzehnte die Prämissen der Stadtplanung bestimmt. Vor dem Hintergrund der weltweiten technologischen Entwicklungen in der Digitalisierung, künstlichen Intelligenz und Energiespeicherung stehen wir nun an der Schwelle zu einer „mobilitätsgerechten" Stadt, die uns vollkommen neue Möglichkeiten zur Gestaltung einer nachhaltigen und lebenswerten Stadt eröffnen wird. Mit der polisMOBILITY wollen wir diesen Wandel begleiten und Partner im Dialog zwischen Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Stadtgesellschaft sein."

www.polis-magazin.com

www.polis-convention.com

Statement Christian Hahn, CEO, Hubject GmbH

Statement Christian Hahn, CEO, Hubject GmbH

„Für den Erfolg der Elektromobilität werden in den kommenden Jahren mehrere Millionen von Ladestationen errichtet werden müssen. Und hier spielen Kommunen und Städte eine essentielle Rolle. Daher freuen wir uns gemeinsam mit der weltweit bekannten Messe Köln eine Top-Veranstaltung zu organisieren, um gemeinsam mit Vertretern aus dem kommunalen Bereich über die wesentlichen Erfolgsfaktoren der Elektromobilität zu diskutieren.“

www.hubject.com

Themenfelder der polisMOBILITY Konferenz
1. Stadt- und Quartiersentwicklung

1. Stadt- und Quartiersentwicklung

Bestpractice-Quartiere | Multi-/Intermodalität | Verkehrsinfrastruktur | Digitale Mobiltät in Kommunen | Aktive-Mobilität | Mobilstationen und Mikro-Depots (Hubs) | Tactical Urbanism | Partizipation

2. Autonom & vernetzt

2. Autonom & vernetzt

Cyber-/Data-Security | Fahrassistenzsysteme/ADAS | AV Systeme & Plattformen | Connectivity V2X Lokalisierung | Passenger Safety | Passenger Experience | System Development

3. Mobility Services

3. Mobility Services

Shared Mobility | City Logistik | Micromobility | Parking Management | Flottenmanagement| InsurTech | Billing & Payment | Blockchain & Security | Mobility as a service

4. Antriebstechnologien

4. Antriebstechnologien

Elektrische Antriebe | Batterieentwicklung | Brennstoffzellen | eFuels

5. Elektrifizierung & Sektorkopplung

5. Elektrifizierung & Sektorkopplung

Energie Management | Smart Grids | Wasserstoffwirtschaft/-logistik | Charging | Alternative Energy (PV, BHKW) |Second Life Applications

6. Charging (Hubject)

6. Charging (Hubject)

Charging Stations/ Charging Infrastructure | Customer Experience | Cities and Municipalities | EV Charging Ecosystem

7. Active Mobility

7. Active Mobility

Bikes | Infrastruktur | Nahmobilität

8. ÖPNV-Angebote

8. ÖPNV-Angebote

On Demand Ridepooling| Urban Rail| Busse | Seilbahnen | Magnetbahnen

9. City-Logistik

Letzte Meile Konzepte | eCommerce | City-Logistic-Hubs | Mikro-Depots | Reverselogistik

10. Drohnen & Urban Aviation

10. Drohnen & Urban Aviation

Aerial Vehicle | Urban Integration | Komponenten | System & Software | Services & Applications | Airports & Landing

Beteiligungsmöglichkeiten für Aussteller

Beteiligungsmöglichkeiten für Aussteller

Informieren Sie sich auch über die verschiedenen Beteiligungsmöglichkeiten für Aussteller im Bereich Exchange, zum Beispiel im Rahmen der polisMOBILITY Konferenz.

Zu den Beteiligungsmöglichkeiten Exchange

Ihr Ansprechpartner

  • Michael Müller

    M.Sc. Michael Müller Müller + Busmann GmbH & Co.KG
    Projektleiter polisMOBILITY
    Programmleiter Stadtentwicklung

    Hofaue 63
    42103 Wuppertal

    Telefon +49 202 24836 41

    E-Mail schreiben
    www.mueller-busmann.com

Gerne würden wir mit Ihnen zukünftig in Kontakt bleiben, um Sie über Veranstaltungen und ähnliche Dienstleistungen in für Sie passender Form zu informieren. Dafür möchten wir Sie um Ihr Einverständnis für die elektronische Kontaktaufnahme bitten.

Um unsere Newsletter und einen Link zur Studie „Die Stadt von morgen“ zu erhalten, müssen Sie mindestens einen der Newsletter per Häkchen auswählen. 

Bitte passen Sie Ihre Eingabe an...Ein technischer Fehler ist aufgetreten, aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneutVielen Dank für Ihr Interesse. Wir haben Ihnen eine Bestätigungsmail zugesendet - Sie können dieses Fenster nun schließen.

Mit dem Absenden dieses Formulars gebe ich mein Einverständnis, dass mich die Koelnmesse GmbH, bzw. deren zuständige ausländische Tochtergesellschaft bzw. Handelsvertreter, per E-Mail über zukünftige auch im Ausland organisierte und ähnliche Messen/Veranstaltungen/Plattformen informiert. Eine Liste der zur Koelnmesse GmbH gehörenden Tochtergesellschaften und Handelsvertreter befindet sich mit weiteren Einzelheiten zum Datenschutz jederzeit einsehbar unter www.koelnmesse.de/datenschutzhinweis. Meine Einwilligung kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen (per E-Mail an datenschutz-km@koelnmesse.de).

Hinweis: Damit Sie alle Newsletter problemlos erhalten, bitten wir Sie, unsere Absender-Domäne (@koelnmesse.de) in Ihr E-Mail-Adressbuch aufzunehmen bzw. Ihren Spam-Filter entsprechend einzustellen.